19 Mrz 2014

„Festung des Friendens“ in Gyzicko
zum 100. Jahrestag des Ersten Weltkrieges

17 Abiturientinnen und Abiturienten sind nach den mündlichen Abiturprüfungen heute Morgen mit ihrem Geschichtslehrter Ulrich Hülsmann nach Gizycko geflogen. Eingeladen wurde die Gruppe von der Stadt Gizycko, die aus Anlass des 100. Jahrestages des Beginns des 1. Weltkrieges ein internationales Schülerprojekt vom 21. bis 27.5.14 gestaltet. Teilnehmer sind natürlich Jugendliche aus Gizycko sowie ihre Gäste aus Russland, Lettland und Deutschland.

… und hier geht es zum Tagebuch von Lenja Hülsmann über die „Festung des Friedens“
(Mitarbeiterin der Dorstener Zeitung und Schülerin der Gesamtschule Schermbeck)



RN, 19.03.2013