HEUREKA

Heureka-Wettbewerb „Mensch und Natur“

Niesen ist eine heftige Reaktion des Körpers auf verschiedene Dinge. Wie schnell kann dabei der Körper die Luft aus sich raus schießen?
a) so schnell wie ein schneller Läufer (ungefähr 40km/h)
b) so schnell wie ein schnelles Auto auf der Autobahn (ungefähr 160 km/h)
c) so schnell wie der Schall (ungefähr 1200 km/h)

Diesen und ähnlichen Fragen zu den Themen Mensch und Tier, Natur und Wetter, chemische und physikalische Phänomene sowie Technik, Energie und Fortschritt stellen sich die Schüler und Schülerinnen der Jahrgänge 6, 7 und 8.
Inzwischen ist er schon ein fester Bestandteil im Terminkalender der Gesamtschule Schermbeck: Der „Heureka“-Wettbewerb! Unter dem Motto „Mensch und Natur“ findet er alljährlich im Herbst statt.
Bei diesem bundesweiten Wettbewerb haben die Schermbecker Schülerinnen und Schüler die Chance, sich mit anderen Lernenden aus ganz Deutschland zu messen. In 45 Minuten müssen sie 45 Fragen beantworten und dabei ist Allgemeinwissen und logisches Denken gefragt.
Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde und die besten drei eines jeden Jahrgangs werden gesondert mit Preisen geehrt.
Teilnahme 2017 (73 Teilnehmer/innen)

Teilnahme 2016 (52 Teilnehmer/innen)

Teilnahme 2015 (55 Teilnehmer/innen)

Neben dem Heureka-Wettbewerb „Mensch und Natur“ kann ebenfalls auch am Heureka-Wettbewerb „Weltkunde“ teilgenommen werden.